Partner

Gemeinsam stark für Sie! Unsere vertrauensvollen Partnerschaften mit Landwirten, Zulieferern, Kollegen und vor allem mit Ihnen, unseren Kunden, stärkt nicht nur die Wirtschaft in der Region, sondern hält auch die Tradition am Leben. Mit dem Kauf unserer regionalen Produkte unterstützen Sie engagierte Landwirte vor Ort. Unsere Produkte stammen immer aus der Region, von ausgewählten Partnern, in gewohnt hoher Qualität. Für uns haben Transparenz, persönliche Kontakte und Rückverfolgbarkeit den höchsten Stellenwert. Sie sollen die Erzeuger aus Ihrer Region besser kennenlernen. Exemplarisch stellen wir Ihnen daher ausgewählte Partner vor.

 

Zu unseren Partner:

Borgmeier – Frischgeflügel

Das Familienunternehmen H. Borgmeier GmbH & Co.KG ist seit über 100 Jahren ein Frischgeflügel-Spezialbetrieb im Paderborner Land. Die Hähnchenschlachterei mit angeschlossenem Großhandel liegt seit den 1980er Jahren verantwortungsvoll in den Händen von den Brüdern Heiner und Werner Borgmeier. Hygiene auf höchstem Niveau gepaart mit handwerklicher Verarbeitung garantieren beste Qualität, die man schmeckt. Dabei sind sich die Brüder der hohen Verantwortung bewusst und legen großen Wert auf einen möglichst schonenden Umgang mit den Tieren. Dabei liefern wir ihren Kunden ausschließlich bestes Geflügel aus artgerechter Haltung.

Borgmeier GmbH & Co. KG, Schöninger Straße 33, 33129 Delbrück

Geflügelhof Heiles – Eier aus Freilandhaltung

Wenn bei Landwirt Bruno Heiles in aller Frühe der Wecker klingelt, sind seine Legehennen auf dem Rheinfelder Hof in Dormagen schon längst bei der Arbeit. Die Familie Heiles setzt dabei auf eine qualitätsbewusste, nachhaltige Erzeugung in Freilandhaltung ihrer Hühner. Um hochwertige, gesunde Eier anbieten zu können, achtet der Geflügelhof auf die Gesundheit seiner Tiere und auf einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen.

Rheinfelder Hof, Familie Heiles, Andreasstraße 7, 41539 Dormagen

Weinfachhandel Oertel Coburg

Mitten im Herzen von Coburg liegt die traditionelle Weinhandlung in einem historischen Gebäude, dem ehemaligen herzoglichen Zeughaus. In den Kellergewölben lagert der Wein unter idealen Bedingungen bei gleichbleibenden Temperaturen und ausreichender Luftfeuchtigkeit. Die Familie Oertel verkauft bereits in der fünften Generation Wein. Ihre VerkäuferInnen werden ständig geschult und weitergebildet. Sie überzeugen sich durch Besuche bei ihren Lieferanten von der absoluten Qualität der Weine schon von der Ernte an. Durch Direkt-Importe aus Italien und Frankreich ist die er Weinfachhandlung der Familie Oertel äußerst leistungsfähig.

Wein Oertel GmbH, Florian Oertel, Große Johannisgasse, 96450 Coburg

Spanischer Garten Düsseldorf

Weinverkauf mit Leidenschaft: Das Düsseldorfer Unternehmen Spanischer Garten Import GmbH steht seit 1910 für Qualität höchster Güte. Sie ist eine Spitzenadresse für spanische Weine und Lebensmittel und beliefert die Gastronomie, den Weinfachhändler und Einzelhandelsgeschäfte. Das Familienunternehmen gilt als ausgesprochener Kenner des spanischen Weins, begann es bereits 1965 Weine aus Spanien zu importieren und haben nach wie vor sichtbare Freude an ihrer Tätigkeit: Weinverkauf und mehr mit Herz

Spanischer Garten Import GmbH, Fichtenstrasse 74, 40233 Düsseldorf

Bauer Strube, Anstel – Bezug von Schweinen

Seit vielen Jahren steht Bauer Strube für schmackhaftes Fleisch, das Sie mit gutem Gewissen genießen können. Natürlichkeit ist sein bestes Argument – so wachsen seine Tiere artgerecht in einer optimalen Umgebung auf. Er steht zur bäuerlichen Landwirtschaft und lehnt industrielle Tierhaltung ab – und übernimmt mit seinem Qualitätsfleischprogramm ethische Verantwortung für Tier und Umwelt.

Landwirt Frank Strube, Domweg 7, 41569 Rommerskirchen Anstel

Hof Büttgen, Uedesheim – Bezug von Rindern

Der landwirtschaftliche Familienbetrieb der Familie Büttgen wird in der vierten Generation in Neuss Uedesheim geführt. Bis 1948 befand sich der Betriebsmittelpunkt am Wahlscheider Weg in Uedesheim und wurde dann an die Rheinfährstraße in einen Neubau verlegt. Gemüse-, Ackerbau und Tierhaltung sind seit Generationen die Themen der Familie Büttgen, daher war es nur eine logische Konsequenz, dass die Familie seit 1995 nachhaltige Produkte im familieneigenen Hofladen verkauft.

Bauer Büttgen, Rheinfährstraße 179, 41468 Neuss

Bauer Wißdorf – Bezug von Rindern

Natürlich. Direkt. Vertrauen: Viel Bewegung und natürliche Fütterung lassen die Tiere auf dem Betrieb der Familie Wißdorf auf dem Bahleswinkel-Hof in Dormagen-Stürzelberg in angemessener Zeit wachsen. Eine verantwortungsvolle und transparente Lebensmittelproduktion und Tierhaltung ist für den Familienbetrieb selbstverständlich, der sich jeden Tag aufs Neue darum bemüht, dies in allen täglichen Arbeiten auf dem Hof zu berücksichtigen.

Bahleswinkelhof, 41541 Dormagen

Hof Vincke GbR Everswinkel

Ibérico’s aus dem Münsterland? Kommt Ihnen das spanisch vor? Ist es auch. Und erfüllt allerhöchste Ansprüche. Der Hof Vincke ist ein familiengeführter, landwirtschaftlicher Schweinemast- und Ackerbaubetrieb in Alverskirchen, mitten im Münsterland. Das bisherige Angebot von konventionellem Schweinefleisch und Wild wird nun durch neuen Hofbewohner abgerundet: die Ibérico-Schweine. Letztere warten mit einer einzigartigen Fleischqualität auf, die auch besonders wählerische Genießer überzeugt.

Hof Vincke, Vinckenweg 30, 48351 Everswinkel

Bauer Hilgers Holzheim – Bezug von Rindern und Kartoffeln

Fleisch und Kartoffeln aus guten Händen. So lautet der Slogan von Bauer Hilgers der die Landwirtschaft und Tierhaltung kennt wie seine eigene Westentasche. Warum Gut? Hier wird noch auf gesundes Gemüse und entspannte zufriedene Tiere wert gelegt, da nur diese die Grundlage für die Qualität ermöglichen, die Hilgers Ihnen als Kunden anbieten möchte.

Landwirt Josef Holgers, Reuschenberger Str. 12, 41472 Neuss – Holzheim

We&Angus

Gutes Fleisch bedeutet für das Familienunternehmen nicht nur beste Qualität, sondern insbesondere eine artgerechte Aufzucht und Haltung. Die Angusrinder leben fast ganzjährig im Herdenverbund auf der Wiese, wo sie sich ausschließlich von saftig, grünem Gras ernähren. Auf genmanipuliertes Futter und auch auf Mais, wird bei der Fütterung komplett verzichtet. Artrtgerechte Haltung und ein wohlfühl Gefühl bei den Rindern, so lautet das Rezept für exzellente Fleischqualität.

We&Angus, Am Alten Kirchhof 8, 37186 Moringen